Carol Moseley Braun - Geschichte

Carol Moseley Braun - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wesley Clark

Conozcan a Elizabeth Edwards John Edwards wurde in Seneca, South Carolina, geboren und wuchs in Robbins, North Carolina, einer kleinen Stadt im Piemont, auf. Dort lernte John die Werte harter Arbeit und Beharrlichkeit von seinem Vater Wallace, der 36 Jahre lang in den Textilfabriken arbeitete, und von seiner Mutter Bobbie, die einen Laden betrieb und bei der Post arbeitete. John arbeitete an der Seite seines Vaters in der Mühle und entwickelte seine feste Überzeugung, dass alle Amerikaner die gleichen Chancen verdienen, erfolgreich zu sein und gehört zu werden.

Als stolzes Produkt öffentlicher Schulen war John der erste in seiner Familie, der das College besuchte. Er arbeitete sich durch die North Carolina State University, die er 1974 mit Auszeichnung abschloss, und erwarb 1977 einen Abschluss in Rechtswissenschaften mit Auszeichnung an der University of North Carolina in Chapel Hill.

In den nächsten 20 Jahren widmete John seine Karriere der Vertretung von Familien und Kindern, die durch die Nachlässigkeit anderer verletzt wurden. John stellte sich gegen die mächtige Versicherungsbranche und ihre Anwälte und half diesen Familien in den dunkelsten Momenten ihres Lebens, enorme Herausforderungen zu meistern. Sein leidenschaftlicher Einsatz für Menschen wie die Leute, die mit seinem Vater in der Mühle arbeiteten, brachte ihm im ganzen Land Respekt und Anerkennung ein.

1998 nahm John dieses Engagement in die Politik auf, um den Menschen, die er während seiner gesamten Karriere vertreten hatte, eine Stimme im Senat der Vereinigten Staaten zu geben. Er kandidierte für den Senat und gewann, indem er einen amtierenden Senator besiegte.

Im Kongress trat Senator Edwards schnell als Vorkämpfer für die Themen hervor, die für amerikanische Familien einen Unterschied machen: hochwertige Gesundheitsversorgung, bessere Schulen, Schutz der bürgerlichen Freiheiten, Erhaltung der Umwelt, Einsparung von Sozialversicherung und Medicare und Reform der Finanzierung von Kampagnen.

Als Mitglied des Sonderausschusses für Geheimdienste hat sich Senator Edwards unermüdlich für eine starke Landesverteidigung und die Sicherheit unseres Heimatlandes eingesetzt. Er hat wichtige Gesetze zur Cyber-, Bio- und Hafensicherheit verfasst.

Senator Edwards und seine Frau Elizabeth, die er als Jurastudenten in Chapel Hill kennenlernte, heirateten 1977. Sie haben vier Kinder, darunter: ihre älteste Tochter Catharine, eine Studentin an der Princeton University; die fünfjährige Emma Claire und den dreijährigen Sohn Jack. Ihr erstes Kind, Wade, starb 1996.


Schau das Video: NCSSM MLK Day Keynote Address: Ambassador Carol Moseley Braun