Kategorie: Sammlungen

Neue Blog-Einträge

Das Lod-Mosaik im Louvre-Museum

Das Lod-Mosaik im Louvre-Museum

Ein großes Mosaik aus dem Jahr 300 Jahre nach der Entdeckung Christi in Lod im Jahr 1996, als der Bau einer Straße zwischen Tel Aviv und Jerusalem im Gange war. Derzeit im Louvre ausgestellt, können Sie durch ihn ein beeindruckendes Tierleben sehen, das durch geometrische Muster dargestellt wird.

Auf der Suche nach den versunkenen Schiffen im Achtzigjährigen Krieg

Auf der Suche nach den versunkenen Schiffen im Achtzigjährigen Krieg

(Reuters). Vor 400 Jahren wurden zwei Kriegsschiffe zur Verteidigung der spanischen Krone von Piraten und einem niederländischen Admiral angegriffen, der später in der Weite des Pazifischen Ozeans versank. Derzeit versuchen Forscher in Peru, diese beiden Schiffe wieder an die Oberfläche zu bringen und so das Wissen über die Geschichte und Kultur von vor Jahren zu erweitern.

Der erste Fall von Kindesmissbrauch wurde in Ägypten dokumentiert

Der erste Fall von Kindesmissbrauch wurde in Ägypten dokumentiert

Ein zwei- bis dreijähriger Junge aus der römisch-christlichen Zeit, der auf dem Friedhof der Oase Dakhleh in Ägypten gefunden wurde, zeigt den ersten dokumentierten Fall von Kindesmissbrauch in den archäologischen Aufzeichnungen, in denen seitdem weiterhin Menschen beschäftigt sind das Neolithikum, weshalb es im Mittelpunkt verschiedener archäologischer Untersuchungen steht.

Ausstellung

Ausstellung "Archimedes: Kunst und Wissenschaft des Erfinders" in Rom

Archimedes, ein großer Mathematiker, Physiker und Erfinder in der Vergangenheit, ist heute der Protagonist bei der Einweihung einer der Ausstellungen in Rom, in denen moderne Anwendungen seiner Entdeckungen beobachtet werden können. Vorläufer von Isaac Newton und Albert Einstein, bisher nicht Ihm zu Ehren gab es keine Ausstellung, daher wird sie zu diesem Zeitpunkt unter dem Namen "Archimedes: Wissenschaft und Kunst der Erfindung" freitags in den Kapitolinischen Museen gezeigt und läuft bis zum 12. Januar.

Eine Zeitreise in das Adrere Amellal Hotel

Eine Zeitreise in das Adrere Amellal Hotel

In der Stadt Siwa, die zwischen der Qattara-Senke und dem ägyptischen Sandmeer liegt, wurde ein vollständig handwerkliches Hotel gebaut, das das WLAN, die Klimaanlage und sogar das elektrische Licht für eine aufregende Reise in die Antike veränderte Adrere Amellal. Während Ihres Aufenthalts im Hotel können Besucher von einem fantastischen Nachthimmel, einer erfrischenden Seebrise und einer rauen Wüstenlandschaft profitieren.

Zwei Skelette in Rumänien erzählen die Geschichte von Romeo und Julia nach

Zwei Skelette in Rumänien erzählen die Geschichte von Romeo und Julia nach

Während Ausgrabungen in einem Dominikanerkloster in Rumänien durchgeführt wurden, haben Archäologen zwei Skelette gefunden, die die Geschichte von Romeo und Julia wiederbeleben, die einem jungen Paar gehören, das trotz der Tatsache, dass Experten Händchen haltend begraben wurden Das Cluj-Napoca-Institut für Archäologie und Kunstgeschichte hat bereits mehrere Leichen auf dem ihrer Meinung nach alten Friedhof des Klosters entdeckt. Es hat es nicht weniger überrascht, dieses Paar zu finden.

Im Templo Mayor von Tenochtitlán wurden 400 Tierarten getötet

Im Templo Mayor von Tenochtitlán wurden 400 Tierarten getötet

Im Templo Mayor von Tenochtitlán, Mexiko, wurden in rund 60 Opfergaben mehr als 400 Tierarten identifiziert, die den Göttern gewidmet sind. Unter den Überresten befanden sich Fische, Vögel, Reptilien und sogar Weichtiere, wie vom Nationalen Institut für Anthropologie und Geschichte bestätigt. Krokodile, Schlangen, Schildkröten, Tukane und Jaguare wurden als Opfer für den Regengott Tlaloc und auch für den Gott von gefunden der Krieg, Huitzilopochtli, und datiert von der vierten bis zur siebten Stufe seit dem Bau des Großen Tempels (1440-1520).

Die Medici-Familie litt unter Rachitis

Die Medici-Familie litt unter Rachitis

Nach jüngsten Studien leiden Nachkommen der Medici-Familie an Rachitis, die durch einen Mangel an Vitamin D verursacht wird. Diese Krankheit manifestiert sich normalerweise an verschmutzten, armen und unterernährten Orten, an denen die Sonne kaum die Haut erreicht. 2003 begannen Forscher der Universität Pisa und der Universität Florenz, 49 Bestattungen dieser Familie zu untersuchen, die sich in der Basilika von befanden San Lorenzo in Florenz.

Ältester Tumor im Neandertaler gefunden

Ältester Tumor im Neandertaler gefunden

Die Analyse eines Neandertalers vor 120.000 Jahren hat den ältesten Tumor aller Zeiten ergeben. Es wurde vor einem Jahrhundert zusammen mit 900 anderen Neandertaler-Knochen in einem Schutzgebiet 35 Meilen nördlich von Zagreb, Kroatien, gefunden und trat in den 1980er Jahren in den Vordergrund, als eine Röntgenaufnahme der University of Pennsylvania die Bedeutung einer 30-Millimeter-Rippe zwischen den Knochen betonte Menge.

Aristoteles 'Biographie. Wer war er und was hat er getan?

Aristoteles 'Biographie. Wer war er und was hat er getan?

Wer war Aristoteles? Aristoteles war ein griechischer Philosoph, dessen Schriften von Ethik, Ästhetik, Logik, Wissenschaft, Metaphysik bis hin zur Politik reichten. Geboren 384 v. In Estagira, 55 Kilometer vom modernen Saloniki entfernt, war er der Sohn von Nicómaco, dem Leibarzt von König Amyntas von Mazedonien.

19 Denkmäler in der neuen Maya-Stadt Chactun gefunden

19 Denkmäler in der neuen Maya-Stadt Chactun gefunden

Kürzlich wurden 19 Stelen im Südosten von Campeche gefunden, insbesondere in der Maya-Stadt Chactun, wodurch Archäologen durch ihre Studie besser verstehen können, wie die antike Bevölkerung dieser Region war. Die neue Entdeckung ist nicht nur wegen ihres Alters wichtig, sondern auch, weil epigraphische Aufzeichnungen in diesem Bereich nicht reichlich vorhanden sind.

Fand eine Maya-Stadt, die mehr als 1.400 Jahre alt ist

Fand eine Maya-Stadt, die mehr als 1.400 Jahre alt ist

Experten aus der ganzen Welt haben eine Maya-Stadt gefunden, für die es keine vorherigen Informationen gab und die jetzt Chactun oder „Piedra Grande“ heißt. Sie liegt östlich des Bundesstaates Campeche und wurde erst vor einigen Wochen entdeckt Der Ort war der Ort, an dem vor 1 Jahr eine Stadt gegründet wurde.

Goldstatuette aus dem 6. Jahrhundert in Dänemark gefunden

Goldstatuette aus dem 6. Jahrhundert in Dänemark gefunden

In den letzten Jahren hat ein Ort auf der dänischen Insel Bornholm überraschende Funde hervorgebracht, zuletzt eine goldene Statuette, die eine nackte Frau darstellt. Die Figur steht auf einer Höhe von 4,2 Zentimetern, a Gewicht von 3 Gramm und eine Vielzahl von Details. Mit einem langen, schlanken Körper wurde es möglicherweise aus einem feinen Goldbarren hergestellt.

Mittelalterliche Städte im kambodschanischen Dschungel

Mittelalterliche Städte im kambodschanischen Dschungel

Eine antike mittelalterliche Stadt namens Mahendraparvata aus dem Jahr 1.200 wurde in Kambodscha dank der revolutionären Luftlasertechnologie gefunden. Die Stadt umfasst Tempel, die seit Jahrhunderten vom Dschungel bedeckt sind, aber vielleicht dank dieser nicht geplündert wurden. Während der Expedition wurde ein Instrument namens Lidar verwendet, das an einem Hubschrauber befestigt war, der sieben Tage lang einen Berg nördlich von Angkor Wat überquerte.

Restaurierung des Ischtar-Tors in Babylon

Restaurierung des Ischtar-Tors in Babylon

Im alten Ischtar-Tor von Babylon kämpfen sie mit Säge, Hämmern und Brechstangen darum, eine Betonplatte zu brechen, die die Struktur verschlechtert. Die Platte wurde während des Regimes des verstorbenen Saddam Hussein verlegt und wird heute als wesentlich angesehen, um das Tor zu erhalten.

Sie finden die älteste Statue in Navarra

Sie finden die älteste Statue in Navarra

Julián Algarra entdeckte vor drei Jahren in der Nähe der archäologischen Stätte von Turbil (Beire) einen Stein, an den er uns zuletzt denken ließ, er sei der Kopf der ältesten Statue in Navarra. Trotzdem war Julián vorsichtig und warnte davor Finden eines Grundes, der die Regierung von Navarra veranlasste, eine archäologische Intervention durchzuführen.

Saudi-arabische Schätze Besuchen Sie Pittsburgh

Saudi-arabische Schätze Besuchen Sie Pittsburgh

Das Carnegie Museum in Pittsburgh hat drei Monate lang das Privileg, eine spezielle Sammlung von 227 archäologischen Stücken aus Saudi-Arabien zu beherbergen. Unter dem Namen "Routes of Arabia" wurde die Ausstellung am 21. Juni von Sultan bin Salman und dem Gouverneur von Pennsylvania, Tom Corbett, eröffnet.

Stück des Herkulesturms geborgen

Stück des Herkulesturms geborgen

Nachdem es 30 Jahre lang in einem Lagerhaus der Hafenbehörde vergessen worden war, wurde kürzlich ein Stück des alten Herkulesturms in das Erbe des Leuchtturms aufgenommen. Luisa Cid, Tourismusrätin des Stadtrats von A Coruña, hat dies kommentiert Seine Abmessungen sind 1,18 Meter lang und 0,47 Meter hoch. Letztes Jahr wurde es von der Xunta de Galicia gebeten, Teil der Gallaecia Petrea-Ausstellung der Kulturstadt in Santiago zu werden , wo es bis zum letzten Monat April geblieben ist.

Ausstellung «Mengs und Azara. Das Porträt einer Freundschaft »im Prado-Museum

Ausstellung «Mengs und Azara. Das Porträt einer Freundschaft »im Prado-Museum

(Pressemitteilung) Anlässlich der kürzlich erfolgten Aufnahme des Porträts von José Nicolás de Azara, eines der besten Porträts von Mengs, in seine Sammlungen stellt das Prado-Museum die Freundschaft und enge künstlerische Zusammenarbeit zwischen dem neoklassizistischen Maler und der dargestellten Person wieder her Freund und prominenter Vertreter der spanischen Aufklärung.

La Rochelle vom Feuer verwüstet

La Rochelle vom Feuer verwüstet

La Rochelle, eine Kombination aus gotischer und Renaissancekunst, wurde Opfer eines Brandes, der Teile des 15. Jahrhunderts hinwegfegte und von 14.00 Uhr am Freitag bis 17.00 Uhr am Samstag dauerte. aus dem Gebäude vertrieben und nur ein Feuerwehrmann wurde wegen Inhalation von Rauch ins Krankenhaus eingeliefert.