Kategorie: Sammlungen

Neue Blog-Einträge

Sie entdecken einen Teil der ursprünglichen Dekoration von San Lorenzo in Sahagún

Sie entdecken einen Teil der ursprünglichen Dekoration von San Lorenzo in Sahagún

Während der Sanierung der Kirche San Lorenzo in Sahagún (León) erschienen mehrere Putzarbeiten, die möglicherweise Teil der ursprünglichen Dekoration waren. Es ist ein Gebäude, das im 13. Jahrhundert im mozarabischen Stil mit geometrischen Figuren und mitten im Stadtgebiet erbaut wurde. Das Erscheinungsbild von Putz bereichert die Kirche sowohl im Hinblick auf den Tourismus als auch auf das Erbe.

Kopf eines römisch-keltischen Gottes auf einer Mülldeponie gefunden

Kopf eines römisch-keltischen Gottes auf einer Mülldeponie gefunden

In einer alten Müllkippe wurde ein in Stein gemeißelter Kopf gefunden, der zur Darstellung eines römischen Gottes gehören könnte. Das Stück stammt aus 1.800 Jahren und wurde in Binchester Fort, County Durham, Großbritannien, gefunden. Der Archäologiestudent der Durham University, Alex Kirton, fand die Figur im Müll eines Wohnhauses begraben Badezimmer.

Sie finden die ersten Gräber mit Blumendekor

Sie finden die ersten Gräber mit Blumendekor

An einem Ort, der vor 12.000 Jahren von der natufianischen Bevölkerung bewohnt wurde, haben Archäologen die ersten Blumen gefunden, die Gräber in Israel schmücken sollten. Die Natufianer sind eine der ersten menschlichen Gesellschaften, die dauerhaft in einem Gebiet statt in Israel lebten nomadisch leben.

Sie finden das älteste Fossil in Galizien

Sie finden das älteste Fossil in Galizien

In der Valdavara-Höhle in Becerreá, Lugo, wurde das älteste menschliche Fossil entdeckt, das bisher in Galizien gefunden wurde. Es ist ein Kinderzahn, der mindestens 17.000 Jahre alt ist. Der Zahn ist ein Baby-Backenzahn, der einen sehr hohen Verschleiß aufweist und einem Kind im Alter von etwa 10 Jahren gehört.

Neue Informationen zur Mayasiedlung El Salvador

Neue Informationen zur Mayasiedlung El Salvador

Neue Daten zu Mayasiedlungen in El Salvador wurden nach einem Fund bekannt, bei dem sechs Töpfe aus der klassischen Zeit und menschliche Überreste von mindestens 1.200 Jahren gefunden wurden. Die Entdeckung in Colón, 20 km von El Salvador entfernt, war von großer Bedeutung, wenn man beobachtet, dass die Überreste Teil einer Stadt waren.

Sie finden die älteste Inschrift in Jerusalem

Sie finden die älteste Inschrift in Jerusalem

Die älteste alphabetische Inschrift in Jerusalem wurde von Archäologen der Hebräischen Universität gefunden. Offenbar aus der Zeit, als die Könige David und Salomo 250 Jahre vor dem ältesten bekannten Text regierten, ist die Inschrift, die in der Nähe des Tempelbergs gefunden wurde, nicht auf Hebräisch, sondern in einem der Städte, die zu dieser Zeit in Jerusalem lagen.

Neandertaler hatten eine ähnliche Sprache wie moderne Menschen

Neandertaler hatten eine ähnliche Sprache wie moderne Menschen

Neandertaler waren uns viel ähnlicher als wir es uns vor 10 Jahren vorgestellt hatten. Levinsons Sprache, moderne Sprache und Sprache gehen auf unseren engsten Vorfahren zurück. Neandertaler haben die Aufmerksamkeit zahlreicher Wissenschaftler auf sich gezogen, seit sie vor 200 Jahren entdeckt wurden. Zuerst wurde angenommen, dass es ein Wesen ist, das nicht rational sein kann, aber mit der Zeit und zahlreichen Studien wurde verstanden, dass es eine Spezies der Menschheit ist, die in der Lage ist, so schwere Momente wie die Zwischeneiszeit zu überleben.

II. Internationaler Kongress der jungen Mittelalterler Stadt Cáceres

II. Internationaler Kongress der jungen Mittelalterler Stadt Cáceres

Zwischen dem 24. und 25. Oktober findet in Cáceres der II. Internationale Kongress junger Mittelalterler unter der Leitung seines Direktors Carlos J. Rodríguez und des wissenschaftlichen Komitees mit Vertretern der Universitäten Extremadura, Valencia, CSIC, UNED und Federal de Sergipe statt , Rennes, Valencia und Oviedo.

Unsicherheit über die Existenz neuer Pyramiden in Ägypten

Unsicherheit über die Existenz neuer Pyramiden in Ägypten

Letztes Jahr hat eine Amateurarchäologin namens Angela Micol über Google Earth Pyramidenstrukturen beobachtet, bei denen es sich nach jüngsten Forschungen möglicherweise um Pyramiden handelt, die vor langer Zeit aus den Augen verloren wurden. Eine vorläufige Studie wurde entdeckt. Eigenschaften, die Experten verblüffen, darunter bestimmte Hohlräume und Wellen.

Sie akzeptieren eine neue archäologische Intervention in Torrelló de Boverot

Sie akzeptieren eine neue archäologische Intervention in Torrelló de Boverot

Ein Projekt zur Durchführung einer archäologischen Intervention im Torrelló de Boverot de Almassora wurde am 14. Juni 2013 von der Generaldirektion Kultur angenommen. Die Arbeiten werden es ermöglichen, die Umzäunung des Standorts zu verstärken und seine instabilen Strukturen wiederherzustellen. Zu diesem Zweck wurde ein Budget von 49 festgelegt.

Älteste Hiragana-Schrift gefunden

Älteste Hiragana-Schrift gefunden

In der Heimat eines ehemaligen Kyoto-Aristokraten wurde ein Stück Ton gefunden, dessen Inschrift die älteste und klarste Darstellung der Hiragana-Schrift ist. Ein Gedicht ist auf dem Boden einer Tonplatte aus dem Jahr 1200 geschrieben. Das Gedicht "Iroha uta" genannt, ist eine alte japanische Schrift, die 47 Zeichen der Sprache verwendet und zwischen dem 10. und 11. Jahrhundert geschrieben worden zu sein scheint.

Die wahre Geschichte des Kennedy-Attentats?

Die wahre Geschichte des Kennedy-Attentats?

Der Verlag Random House Mondadori wird im kommenden Oktober einen Roman über die berühmte und mysteriöse Ermordung von Präsident Kennedy, JFK, veröffentlichen, die 1963 in Dallas, Texas, stattfand. Das Buch wurde von Philip Shenon, einem renommierten investigativen Reporter, geschrieben und handelt von einem historische Wende um die Ermordung des 35. Präsidenten der USA.

Paläontologen finden den einzigen vollständigen Dinosaurierschwanz, der in Mexiko gefunden wurde

Paläontologen finden den einzigen vollständigen Dinosaurierschwanz, der in Mexiko gefunden wurde

Nach 20 Tagen Arbeit in der Coahuilla-Wüste in El Ejido haben Paläontologen des Nationalen Instituts für Anthropologie und Geschichte (INAH) und der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko (UNAM) mit Hilfe lokaler Behörden 50 vollständige Wirbel entdeckt der einzige Dinosaurierschwanz, der bisher in diesem Land entdeckt wurde.

Die Mumie eines irischen Kindes könnte die älteste der Welt sein

Die Mumie eines irischen Kindes könnte die älteste der Welt sein

Die Überreste einer Mumie, die vor zwei Jahren in einem Moor in Laois gefunden wurde, stammen aus dem Jahr 2000 v. Chr. Und sind damit der älteste derartige mumifizierte Körper der Welt. Die Überreste gehören einem jungen Mann aus der Zeit vor 4.000 Jahren. 700 Jahre vor denen des bekannten ägyptischen Pharaos Tutanchamon.

Der alte indonesische

Der alte indonesische "Hobbit" sah menschlicher aus als der Affe

Überraschenderweise erscheint das Gesicht des "Hobbits" menschlich, so Paläontologen, die das Gesicht der vermissten und winzigen menschlichen Spezies nachgebildet haben. Im Jahr 2003 fanden Paläontologen einen kleinen Schädel in einer Höhle auf der indonesischen Insel Flores. Dieser merkwürdige Schädel gehörte einer Kreatur, die sie Hobbit nannten (benannt nach den Figuren im Film "Der Herr der Ringe").

Geschichte Madrids: Bezirke Ciudad Lineal und Salamanca

Geschichte Madrids: Bezirke Ciudad Lineal und Salamanca

Eine der Folgen der industriellen Revolution war die große Landflucht, die viele Menschen dazu veranlasste, in die Industriestädte zu ziehen. Diese waren nicht bereit, eine solche Anzahl von Einwohnern aufzunehmen, daher wurden Pläne für den Bau neuer Häuser und städtische Maßnahmen zur Erweiterung der Großstädte gemacht.

Wie wurden Babys in der Neuzeit betreut?

Wie wurden Babys in der Neuzeit betreut?

Einige Frauen aus privilegierten Familien in der frühen Neuzeit hatten Schwierigkeiten, ihre Babys zu stillen. Daher bestand eine Alternative darin, die Dienste einer Milchmagd zu mieten. Manchmal lebte sie im Haus des Babys oder sogar das Baby zog ein. Dr. Leah Astbury zieht diese Schlussfolgerung in seiner Doktorarbeit aus dem Brief, den Matthew Henry, ein Priester, 1697 an seine Mutter sandte Berichterstattung über gesundheitliche Probleme Ihres Babys, Nancy.

Millennial

Millennial "Halls of Death" in Großbritannien gefunden

Archäologen der Universität von Manchester und des Rathauses von Herefordshire decken die Überreste von zwei großen, 6.000 Jahre alten Hallen auf, die jeweils in einem prähistorischen Hügel begraben sind. Diese Funde aus Dorstone Hill in der Nähe von Peterchurch in Herefordshire wurden schätzungsweise zwischen 4 gebaut.

Das Klima beeinflusst menschliche Konflikte

Das Klima beeinflusst menschliche Konflikte

Der Klimawandel ist mit menschlicher Gewalt verbunden, wie eine neue Studie der University of California in Berkeley und der Princeton University zeigt. Die Ergebnisse dieser Studie können weltweit angewendet werden, da alle Länder ähnliche Verhaltensmuster aufweisen. Wenn der Klimawandel eintritt, wie z. B. steigende Dürreperioden, sind menschliche Konflikte betroffen: von häuslicher Gewalt in Indien und Australien bis zum Untergang des Maya-Reiches.

Entdecken Sie, wie die Römer ihre Glasperlen hergestellt haben

Entdecken Sie, wie die Römer ihre Glasperlen hergestellt haben

Wissenschaftler der Universität Mainz entdecken erstmals die Techniken zur Herstellung von Glasperlen. Dies wurde dank der neuen Technologie erreicht, die auf einer Neutronenaktivierungsanalyse mit Hilfe des TRIGA-Reaktors basiert. Die gefundenen Überreste gehören laut Perlenanalyse nicht zur Region der rätischen Lagerstätten in Bayern. durchgeführt vom TRIGA-Reaktor des Instituts für Kernchemie der Johannes Gutenberg-Mainzer Universität (JGU).